IMG_1343.JPG

Vor ein paar Tagen sah ich ein Interview im Fernsehen.

Ein Schauspieler wurde nach seinem schlimmsten Weihnachtsgeschenk gefragt, ob das Socken gewesen seien.

Die Antwort war “Socken sind prima zu Weihnachten.”

Das hat mir gefallen und mich nachdenklich gemacht.
Socken sind tatsächlich ein tolles Weihnachtsgeschenk. Vor allem für Menschen, die keine haben, wie viele Flüchtlinge und Obdachlose.

Es gibt mehrere zehntausend obdachlose Kinder in jedem europäischen Land…die zusammen eine Großstadt bevölkern würden.

Glücklicherweise gibt es überall in Europa Wohltätigkeitsorganisationen, die diese Kinder und andere Menschen in Not unterstützen.

Unmöglich, jedem dieser Kinder ein Paar Socken zu schenken.
Aber allemal ein guter Grund, eine Aktion zu starten!

Der Plan ist einfach:

1. Ein Paar Socken kaufen

2. einen kleinen Zettel daran befestigen auf den folgender Text steht:

#SocksAreGreatForChristmas

3. Ein Foto von Socken mit Zettel machen (Wie oben)

4. Die Socken einer lokalen Wohltätigkeitsorganisation spenden…gerne zusammen mit anderen warmen Kleidungsstücken…der Jacke, aus der die Kinder rausgewachsen sind, der Jeans, die seit der Bekanntschaft mit dem Wäschetrockner nicht mehr richtig passt oder dem Pullover in der Farbe des letzten Jahres…

5. Auf Twitter von der guten Tat erzählen. Bitte den Hashtag #SocksAreGreatForChristmas verwenden und die Organisation erwähnen, an die die Spende gegangen ist.

6. Und dann stolz sein 🙂